Freitag, 23. Juni 2006

[Wo das Meer stillsteht 5,10]

Wo das meer stillsteht (4)

1

King Street - geradeaus
Enmore Road - rechts abbiegen
Cambridge Street - Nr. 14
die zunge des meeres leckt ins fenstergitter hinein
                   das alte haus enthüllt
zahllose orte, uns im dunkeln zu bewachen

wir sind so abgetragen - ausgeplündert und dann verfallener als zuvor
so daß schatten sich zeigen werden bei dieser adresse

                   unvertraute worte sind nur flüche
alle einander vermengt: die aus inzucht hervorgegangenen nachbarn
tote tauben erbrechen stadtbilder einer epoche nach der anderen
glas - eingefaßt in augäpfel
himmel - wahrt jenseits der eisenbahn stolze farbenblindheit
eine elegant gedruckte karte mit den ruinen eines jeden
                   die nur dem meer gehören können

alles was nicht da ist - verschwindet noch mehr
es ist ein gedicht - das uns zurückleitet zum nirgend- und
irgendhaus - ein völlig demoliertes leben

[Wo das Meer stillsteht 5,9] <<>> [Wo das Meer stillsteht 5,11]
Text nach YANG LIAN, Dove si ferma il mare

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Zufallsbild

icon

auch

Dieses Weblog wird vom Deutschen Literaturarchiv Marbach archiviert und der Öffentlichkeit auch andernorts zugänglich gemacht.

Blogged.com

Aktuelle Beiträge

...
an der wand der schatten der glühbirne links daneben spinnwebenreste wi e...
parallalie - 10. Feb, 21:48
Ibn Hamdîs, Diwan,...
Er beschreibt eine Kerze 1 Eine Lanze aus Wachs, aufrecht...
parallalie - 5. Feb, 21:30
Auf dem Damenweg
Ein Vogelflug oben im Himmel Unten im Tal am Ohr das...
parallalie - 1. Feb, 23:06
Ibn Hamdîs, Diwan,...
Er macht eine Satire auf einen Strauß Blumen 1 So...
parallalie - 1. Feb, 19:00
Ibn Hamdîs, Diwan,...
1 Zu Unrecht straftest du meines Herzens Zärtekeit mit...
parallalie - 31. Jan, 21:06

Status

Online seit 5059 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Feb, 14:11

Credits


Äpfelschuh'
black is black is black
che pizza!
Chemin des Dames
Cholera moribus
d-land
Giacomo Joyce
Ibn Hamdîs
ibridi
Impressum
in italiano
iste
kaefige
la torre
lyrik-lyrik
lyrisches intermezzo
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren