Mittwoch, 23. November 2005

...

pfcahm

käfige XII

auf den wiesen an der ohre (heimatkunde : urstromtal) wuchsen wohl auch champignons. fuhr man also champignons sammeln, mit dem fahrrad in der früh’. kroch man unter über zäune. hatte stets das plattencover einer atom heart mother vor hinter neben sich stehen. auch wenn es die noch gar nicht gab. damals. elektrozäune auch, die anzufassen und den in die muskeln zuckenden stromschlag auszuhalten als mutprobe galt. electrocuted.
und wurde geweckt eines morgens von mutterstimme : „kommst du mit, pilze sammeln?“ : ich mochte nicht : blieb liegen : doch packte mich : nachdem sie weg war : das schlechte gewissen : machte mich meinerseits auf den weg in die wiesen : wo man nichts sah als weißen nebel : die mutter im nebel irgendwo : tappen rufen tappen : dann ein schemen nur : grobkörnig zunächst ihre gestalt : blendete sich ein : was mutter war

pking

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Zufallsbild

fromhell

auch

Dieses Weblog wird vom Deutschen Literaturarchiv Marbach archiviert und der Öffentlichkeit auch andernorts zugänglich gemacht.

Blogged.com

Aktuelle Beiträge

Ibn Hamdîs, Diwan,...
1 Bei meiner Seel’! Sie meinten, nein, waren...
parallalie - 20. Jan, 18:19
Ibn Hamdîs, Diwan,...
Er beschreibt eine Schenkin 1 Ach! Schöne einer...
parallalie - 29. Nov, 21:22
Ibn Hamdîs, Diwan,...
1 Morgens bin ich heiter und zufrieden; das Glas beschert...
parallalie - 18. Nov, 21:44
manchmal ist es ja ...
manchmal ist es ja auch der wind der gegen die tür...
parallalie - 12. Nov, 21:25
ich hüft' mich auf...
ich hüft’ mich auf das hüftgebein! nur...
parallalie - 10. Nov, 21:41

Status

Online seit 4937 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Jan, 18:25

Credits


Äpfelschuh'
black is black is black
che pizza!
Cholera moribus
d-land
Giacomo Joyce
Ibn Hamdîs
ibridi
Impressum
in italiano
iste
kaefige
la torre
lyrik-lyrik
lyrisches intermezzo
macello
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren